Grafing 2030

Die Arbeit mit dem 3D-Modell der Stadt Grafing beschäftigte die 12 Schüler des P-Seminars über anderthalb Jahre hinweg in unterschiedlichster Weise.

In enger Zusammenarbeit mit Cadfem arbeiteten die Schüler in drei Gruppen an unterschiedlichen Zielsetzungen. Die Erweiterung des Stadtmodells um das Neubaugebiet "Aiblinger Anger" ist eines der beeindruckenden Ergebnisse des Seminars. Andere Gruppen beschäftigten sich anhand des Stadtmodells mit der Frage, wie rentabel Solarzellen an Häuserwänden sein können; eine dritte Gruppe steckte sich das Ziel, verschiedene Umweltdaten (bspw. Luftdruck, Temperatur, Uv-Einstrahlung) über in Grafing verteilte Sensorboxen in das Modell einzuspeisen.

Das Seminar hatte großen Erfolg und wurde vom Kultusministerium als eines der drei besten P-Seminare in Oberbayern geehrt!

Bei der Präsentation der Seminarergebnisse am 25.1. am GG war neben Vertretern der Firma Cadfem auch Grafings Oberbürgermeisterin Angelika Obermayr zu Gast!

Wir gratulieren unseren Schülern und ihren Lehrern Frau Feller und Herrn Schuster zu diesem großartigen Erfolg!

Lesen Sie mehr unter

http://www.sueddeutsche.de/muenchen/ebersberg/ausgezeichnet-blick-in-die-zukunft-1.3844085

 

(Katja Guhl-Leuchtweis)