Austausch & Partnerschulen

Am Gymnasium Grafing können die Schüler an unterschiedlichen Austauschfahrten teilnehmen. Es gibt Austauschprojekte mit Schulen in Frankreich, Italien, England und Tschechien. Auf dieser Seite finden Sie zudem Informationen zu längeren Auslandsaufenthalten und Schulbesuchen im Ausland.

Austausch mit Frankreich am GG

Das Gymnasium Grafing hat vier französische Austauschschulen. Zwei davon haben einen zweijährigen Turnus mit uns vereinbart, so dass wir in der Regel pro Schuljahr drei Austauschprojekte realisieren: Für die Schülerinnen und Schüler, die Französisch als 2. Fremdsprache lernen, bieten wir in der 8. Jahrgangsstufe nach Möglichkeit eine Austauschfahrt nach Saint Marcellin und nach Dijon oder Moulins an, für alle neusprachlichen Schüler gibt es in der 9. Jahrgangsstufe das Austauschprojekt mit Yssingeaux.
Die jeweiligen Gruppenstärken richten sich danach, wie viele französische Teilnehmer es gibt. In der Regel sind dies zwischen 20 und 25 Schüler pro Projekt. Liegen uns mehr Bewerbungen als zu vergebende Plätze vor – dies ist meist der Fall -, so wird die benötigte Anzahl von Schülern ausgelost, jedoch ist ein ordentliches Verhalten im Schulalltag Voraussetzung, um an der Auslosung teilzunehmen. Wie gut die jeweiligen Französischkenntnisse sind, ist dagegen kein Auswahlkriterium.
Da die Zahl der französischen Schüler, die Deutsch lernen, stark rückläufig ist, ist es leider nicht mehr selbstverständlich, dass es auf französischer Seite jedes Jahr erneut genügend Schüler für ein Austauschprojekt gibt. Insofern können wir immer erst im neuen Schuljahr sagen, welche Austauschfahrten stattfinden werden. Wir hoffen jedoch, dass sich unsere Projekte weiter realisieren lassen und wir unsere deutsch-französischen Bande auf dieser Ebene stärken können!
Wenn Sie Fragen zum Austausch mit Frankreich am GG haben, so wenden Sie sich bitte an Frau Christina Rabauer, die Fachleiterin Französisch.

Unsere Austauschschulen

Collège Charles Péguy

Tel. 0033-(0)4.70.44.35.61
Fax 0033-(0)4.70.44.97.50
2, rue Pape Carpentier, 03000 Moulins
e-mail: clgpeguy@ac-clermont.fr
(Auvergne; département 03: l\'Allier)

Collège Saint Joseph

Tel. 0033-(0)3.80.59.20.15
Fax 0033-(0)3.80.59.20.16
39, rue du Transvaal, 21000 Dijon
E-Mail: college@stjodijon.com, site: www.stjodijon.com
(Bourgogne; département 21: la Côte-d\'Or)

Collège Le Savouret

Tel. 0033-(0)4.76.38.15.96
Fax 0033-(0)4.76.64.03.39
Avenue de la Saulaie, 38160 Saint Marcellin
E-Mail: Ce.0382428H@ac-grenoble.fr
(Rhône-Alpes; département 38: l\'Isère)

Ensemble Scolaire Catholique

Tel. 0033-(0)4.71.65.75.10
Fax 0033-(0)4.71.65.75.12
11, place Charles de Gaulle, 43200 Yssingeaux
E-Mail: Ce.0430065M@ac-clermont.fr
(Auvergne; département 43: la Haute-Loire)

Individueller Austausch mit Frankreich

Schülerinnen und Schüler, die sich für einen individuellen Austausch mit Frankreich oder Québec/Kanada interessieren, können sich gerne von Frau Rabauer, der Fachleiterin Französisch, beraten lassen.

Zwei oder drei Monate in Frankreich über den Bayerischen Jugendring

Schülerinnen und Schüler der 8. oder 9. Jahrgangsstufe (14-16 Jahre alt; mindestens 2 Jahre Französischunterricht) können sich beim Bayerischen Jugendring für einen individuellen Schüleraustausch im Rahmen des Brigitte-Sauzay-Programms des Deutsch-Französischen Jugendwerks (DFJW) bewerben. Es handelt sich hierbei um ein Schulbesuchsprogramm mit Familienunterbringung auf Gegenseitigkeit, das auf zwei oder drei Monate angelegt ist. Die französischen Schulen und Gastfamilien liegen im Zuständigkeitsbereich der Akademien Nancy-Metz und Nice.
Nähere Informationen und das Anmeldeformular zu diesem Programm finden Sie hier.

Drei Monate in Québec/Kanada über den Bayerischen Jugendring

Der Bayerische Jugendring vermittelt auch Austauschpartner für ein dreimonatiges Austauschprogramm mit Québec/Kanada mit Schulbesuch und Familienaufenthalt auf Gegenseitigkeit. Bewerben können sich Schülerinnen und Schüler, die im laufenden Schuljahr die 9. Jahrgangsstufe besuchen und zum Zeitpunkt des Aufenthalts in Kanada mindestens 15, aber noch nicht 18 Jahre alt sind. Es sollten ausreichend Französischkenntnisse vorhanden sein (mindestens zwei Jahre Französischunterricht).
Näheres hierzu unter www.bjr.de

Weitere Austauschprojekte über das Deutsch-Französische Jugendwerk (DFJW)

Es besteht auch die Möglichkeit, direkt über das Deutsch-Französische Jugendwerk einen Austauschpartner zu finden. Man kann entweder selbst kostenfrei eine Anzeige schalten, um einen geeigneten Austauschpartner zu suchen, oder die bereits eingestellten französischen Anzeigen durchforsten. Schon so manche Schülerinnen und Schüler des GG sind hier fündig geworden und haben einen Austausch von ganz individueller Dauer selbst organisiert, wobei auch hier Frau Rabauer gerne hilfreich zur Seite steht.

Austausch mit Italien

Austausch Camposampiero (Padova) – Grafing

Seit dem Schuljahr 2013/ 2014 besteht der Schüleraustausch zwischen dem Gymnasium Grafing und dem Liceo Scientifico „Isaac Newton“ (Camposampiero, Padova, Veneto).
Der Austausch wird für die 9. Klasse mit Italienisch als 3. Fremdsprache angeboten und findet alljährlich im April statt. 20 bis 25 Schüler der 9. Klasse, die Italienisch als 3. moderne Fremdsprache, nach Englisch und Französisch, lernen, können sich im 2. Lernjahr bereits recht gut auf Italienisch unterhalten. Deshalb fahren wir zuerst nach Italien. Im Rahmen des Austauschs lernen die Schüler, neben der norditalienischen Gemeinde Camposampiero und des Gymnasiums, die Städte Padua, Venedig und Verona kennen . Im Anschluss findet der Rückbesuch der Italiener im darauffolgenden Lernjahr der 10. Klasse Ende November statt. Die Rückmeldungen der Deutschen sowie der Italiener sind bisher sehr positiv. Italienisch stößt generell auf große Resonanz in Grafing, so dass sich der Schüleraustausch zwischen Camposampiero und Grafing mittlerweile zu einem schönen bestehenden kulturellen Ereignis etabliert hat, und eine große Bereicherung der Italienischlernenden des Gymnasiums Grafing ist.
Für die Organisation und Koordination des Italienaustauschs ist die Fachleiterin Daniela Mantrino zuständig, die bei Fragen zum Austausch für Sie zur Verfügung steht.

Austausch mit England

Seit dem Schuljahr 2015/2016 führt das GG in der 9. Jahrgangsstufe einen Schüleraustausch mit der "Winterbourne International Academy" in Bristol durch.
Bei Fragen zum Englandaustausch stehen Frau Meixner und Frau Burger als Ansprechpartnerinnen zur Verfügung.

Austausch mit Tschechien

Seit über 20 Jahren besteht nun schon der Austausch zwischen dem Gymnasium Grafing und dem Gymnázium F.X. Šaldy Liberec und auch im vergangenen Schuljahr gab es wieder eine Austauschfahrt nach Liberec. Nach dem Besuch der deutschen Schülergruppe aus Grafing in Liberec im März besuchten uns unsere tschechischen Freunde im Mai in Grafing.
Die Austauschfahrt findet jedes zweite Jahr in der 10. Jahrgangsstufe statt, das nächste Mal im Schuljahr 2017/2018.
Ansprechpartner sind Herr Gerer und Frau Oldehus.

Auslandsaufenthalte und Schulbesuche im Ausland

Ansprechpartnerin französischsprachiges Ausland: Frau Rabauer


Ansprechparternerin Italien: Frau Mantrino


Ansprechpartnerin übriges Ausland: Frau Ganslmaier-Hainzl


Informationsschreiben zum Schulbesuch im Ausland Auslandsaufenthalt Antragsformular