ESIS - Elektronisches-(Eltern)-Schüler-Informations-System

Anmeldung

Bereits seit einigen Jahren erhalten Sie von uns Rundschreiben und weitere Informationen per Email.
Die Anzahl der Schreiben und Mitteilungen an Sie ist in den letzten Jahren deutlich angestiegen. Ebenso angestiegen sind die Adressänderungen sowie Wünsche nach Aufnahme in die oder Streichung von der Mailingliste. All diese Aufgaben sind mit hauseigenen Mitteln nicht mehr zu bewältigen. Wir werden daher das bisherige Verfahren durch ein neues elektronisches System, genannt ESIS, ersetzen.

ESIS steht für Elektronisches-(Eltern)-Schüler-Informations-System. Entwickelt wurde ESIS von Herrn Herbert Elsner, einem ehemaligen Elternbeiratsmitglied des Ohm-Gymnasiums in Erlangen. ESIS beschleunigt und erleichtert die Kommunikation zwischen Schule und Elternhaus erheblich. Es wird bereits an über zweihundert bayerischen Schulen verwendet.

Bei der Einführung des Systems benötigen wir Ihre Mithilfe durch die Eingabe Ihrer E-Mail-Adresse in ein Onlineformular. Sie brauchen dafür nur wenige Minuten.

Das neue System hat neben den Ihnen bereits bekannten Pluspunkten einer Mailingliste noch weitere Vorteile:

  • Bei Krankheit können Sie uns über ESIS eine erste Krankmeldung zukommen lassen. Diese Krankmeldung ersetzt das Telefongespräch, aber nicht die noch notwendige Entschuldigung mit Unterschrift.
  • Die Neuanmeldungen für die 5. Jahrgangsstufe können in Zukunft ebenfalls über ESIS erfolgen. Die Schülerdaten werden dann automatisch in die elektronische Schülerdatei aufgenommen.
  • Eventuell kann auch die Anmeldung zu den flexiblen Intensivierungsstunden (Förder- und Pluskurse) und zum Wahlunterricht elektronisch erfolgen.

Die Teilnahme an ESIS ist freiwillig. Sollten Sie dieses Angebot nicht nutzen wollen, so kann Ihr Kind in der Regel das entsprechende Schreiben in Papierform im Sekretariat abholen.

Zur Teilnahme an diesem System füllen Sie bitte für jedes Ihrer Kinder an unserer Schule ein eigenes Online-Formular aus (Link siehe weiter unten).
Sie können im Formular bis zu drei unterschiedliche E-Mail-Adressen angeben, an welche die Infoschreiben unabhängig voneinander versandt werden sollen.
Die Rückmeldung über den Empfang erfolgt einfach über das Drücken des Antwortknopfes in Ihrem E-Mail-Programm oder über eine automatische Empfangsbestätigung. Uns wird dann über das System mitgeteilt, dass Sie die E-Mail erhalten haben. Nur dann, wenn wir Ihre Unterschrift benötigen, muss die Information ausgedruckt und an uns mit Unterschrift zurückgeleitet werden.

Angaben

Tragen Sie auf dem Registrierungsformular den Namen, Vornamen und die Klasse Ihres Kindes ein.
Bei Geschwisterkindern muss das ESIS-Registrierungsformular für jedes einzelne Kind ausgefüllt werden.

Klassenbezeichnung

Verwenden Sie als Klassenbezeichnung, z.B. 9A bzw. Q11, Q12 (ohne Leerraum zwischen den Zeichen).

E-Mail-Adressen

Geben Sie eine oder mehrere E-Mail-Adressen an, an welche ESIS Ihnen die Infoschreiben (Elterninfo) senden soll.

Infoschreiben

Wenn Sie ein Infoschreiben der Schule per E-Mail erhalten, werden Sie in der Regel von Ihrem Mailprogramm dazu aufgefordert, eine Lesebestätigung an das GG zu senden.
Sobald diese Aufforderung erscheint, klicken Sie bitte auf "O.K.".
Falls ihr E-Mail-Programm Sie zu Lesebestätigungen nicht auffordern sollte, schicken Sie die E-Mail über die Schaltfläche "Antworten" einfach an ESIS zurück.
ESIS verbucht eine zurückgesendete E-Mail als Kopie und wertet sie als Empfangsbestätigung.
Die Original-E-Mail verbleibt ohne Ihr Zutun auf jeden Fall in Ihrem Postfach.

Hinweise zum Datenschutz

Bei Ihrer Anmeldung werden Ihre E-Mail-Adresse, der Name Ihres Kindes und die von ihm besuchte Klasse elektronisch gespeichert. Diese Daten werden nur für das Elterninformationssystem ESIS verwendet und darüber hinausgehend weder genutzt, noch an nicht mit der ESIS-Administration beauftragte Dritte weitergegeben.
Mit der technischen Abwicklung von ESIS haben wir Herrn Herbert Elsner, Erlangen betraut. Als Programmentwickler und in unentgeltlicher Dienstleistung hat er ebenfalls Zugang zu den o. g. Daten. Er darf diese jedoch nur zur Administration von ESIS und nicht zu anderen Zwecken verwenden. Darüber hinaus ist er verpflichtet, die Informationen gemäß den deutschen Datenschutzgesetzen zu behandeln. Die Einhaltung der Datenschutzrichtlinien wird durch das Rechtsamt der Stadt Erlangen kontrolliert.

Mitmachen & Papier sparen!

Anmelden