Das GG – ein erfolgreiches Team

Das erfolgreichste Team im Landkreis Ebersberg beim „STADTRADELN“ war das Gymnasium
Grafing gleich in zweierlei Hinsicht: Mit 168 aktiven Teilnehmern bildeten wir die stärkste
Gruppe, die das mit Abstand beste Ergebnis erzielte: 24 731 Kilometer legten wir vom 1. - 21.
Juli zurück. Das bedeutet eine CO2-Einsparung von etwa dreieinhalb Tonnen.
Wichtig war uns vor allem die Teamgröße, sollte doch mit der Teilnahme an der Aktion das
Fahrrad als klimafreundliches Fortbewegungsmittel und das Radeln als Freizeitaktivität, die
Spaß macht, nachhaltig ins Bewusstsein gerückt werden. Deshalb haben wir nicht nur
Schüler und Lehrer aufgerufen, sich der Kampagne anzuschließen, sondern auch Eltern,
Geschwister, Großeltern, Freunde ...
Das Preisgeld – gebunden an den Besuch der Sonderausstellung „energie.wenden“ im
Deutschen Museum – geht entsprechend an die beiden Klassen, die in den Disziplinen
„größtes Team“ und „weiteste Strecke“ den Sieg davongetragen haben. Das sind die letztjährige 7a,
die mit einer Gruppenstärke von 18 aktiven Teilnehmern überzeugt hat, und die letztjährige 6d,
die in drei Wochen 2019 km zurückgelegt hat. Wir gratulieren!
Ein besonderer Dank geht an das Projektseminar „Alpenüberquerung" (TAGG-Team), das unsere
Kilometerleistung ganz wesentlich angehoben hat.
 
(Christina Niedermayer)